Termine

24.06.2020, 16:00 Uhr
Kostenloses Bewerbungstraining
Wie sieht eine überzeugende Bewerbung... lesen
15.07.2020, 16:00 Uhr
Kostenloses Bewerbungstraining
Wie sieht eine überzeugende Bewerbung... lesen
Weitere Termine

Die Idee dahinter...

Bürgerschaftliches Engagement wird großgeschrieben in unserem Landkreis. Zahlreiche Initiativen leisten Tag für Tag wertvolle ehrenamtliche Arbeit.

Doch in den kommenden Jahrzehnten wird unser Landkreis älter werden und bunter. Die Herausforderungen, die mit dem Altern unserer Bürger und dem anhaltenden Zustrom von Asylsuchenden auf den Landkreis und auf den Einzelnen zukommen, sind mit den aktuellen Mitteln von Staat, Wohlfahrt und Privatvermögen nicht mehr zu bewältigen.

Um die Lebensqualität unserer Bürger auch für die Zukunft zu sichern und für gute Lebensbedingungen unserer alten und neuen Nachbarn zu sorgen, bedarf es eines bürgerschaftlichen Engagements, das stärker, professioneller und geschätzter ist denn je!

Deshalb hat das Freiwilligenzentrum mach mit! das Netzwerk „über Zaun und Grenze“ initiiert. Die Zusammenarbeit von Kommune, Wohlfahrtsverbänden, Wirtschaft und ehrenamtlichen Initiativen in Flüchtlings- und Nachbarschaftshilfe trägt dazu bei, dass alle ehren- und hauptamtlichen Akteure hier effektiv und nachhaltig wirken können. Im Netzwerk tauscht man sich aus, arbeitet Hand in Hand, fördert gemeinsam. So erhalten bestehende und neue ehrenamtliche Initiativen unter anderem Strukturierungshilfen in der Gründungsphase, Förderung und Weiterbildung, eine Plattform des Austausches und der Vernetzung.

Sie wollen Teil des Netzwerks werden? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

 

Koordinationsstelle von "Über Zaun und Grenze" im Freiwilligenzentrum "mach mit!" der Caritas, Ansbacher Straße 6, 91413 Neustadt an der Aisch
Telefon  09161 - 888919 | E-Mail: ueberZaunundGrenze@caritas-nea.de