Termine

,
Jahresprogramm 2019
lesen
25.10.2019, 14:00 Uhr
Workshop in Würzburg: „Generationenwerker“ der lagfa bayern e.V. - Modul 1
Ein aktives Miteinander aller... lesen
25.10.2019, 18:00 Uhr
HospizVerein Bad Windsheim: Herausfoderungen bei der Begleitung Schwerkranker und ihrer Angehörigen unter kultursensiblen Aspekten
Ein Vortrag von Dr. Leyla Güzelsoy,... lesen
29.10.2019, 14:00 Uhr
Bunter Kulturtreff:
Halloweenaktion –Kürbissegestalten, Suppe kochen & Schminkaktion
Der „Bunte Kulturtreff“ findet immer... lesen
05.11.2019, 16:00 Uhr
Eine Welt voller Plastik
Workshop mit Andrea Zipprich
Egal ob in Kosmetikprodukten, im... lesen
08.11.2019, 14:00 Uhr
Dorflinde Langenfeld: Schulung als ehrenamtliche Alltagsbegleiter
Die Dorflinde legt ihre Betreuungs- und... lesen
Weitere Termine

Aktuellste Nachricht

Dorflinde Langenfeld: Schulung als ehrenamtliche Alltagsbegleiter

Freitag, 08. November 2019

Das Schulungskonzept zur Erbringung von Leistungen gemäß § 45a SGB XI (seit 01.01.2019) soll auf das ehrenamtliche und nicht ehrenamtliche Erbringen von Leistungen im Rahmen verschiedener Angebote zur Unterstützung im Alltag vorbereiten.



Die Dorflinde legt ihre Betreuungs- und hauswirtschaftlichen Angebote zusammen. Ab Januar 2020 vermitteln wir Alltagsbegleiter in private Haushalte.
Das Schulungskonzept umfasst insgesamt 40 Fortbildungseinheiten (FE )
Modul 1
Betreuung Pflegebedürftiger 15 FE
Modul 2
Kommunikation und Begleitung 15 FE
Modul 3
Unterstützung bei der Haushaltsführung 10 FE

Die Schulungsinhalte im Bereich „Umgang mit pflegebedürftigen und demenzkranken Menschen“ werden dabei von erfahrenen Referent/innen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Landesverband Bayern e.V. gestaltet, die Inhalte im Bereich Hauswirtschaft werden durch erfahrene Referent/innen des Bayerischen Landesausschusses für Hauswirtschaft e.V. (BayLaH).
Als geschulte ehrenamtliche Helfer werden Sie als Alltagsbegleiter im häuslichen Bereich eingesetzt, erhalten eine steuerfreie Entschädigung (10,- Netto pro Stunde - max. 2.400,- € pro Jahr Übungsleiterpauschale). Sie entlasten die pflegebedürftige Person im Alltag.
Die AlltagsbegleiterInnen begleiten z.B. beim Einkauf, Besuch von Kirche und Friedhof, kochen gemeinsam und unterstützen bei alltäglichen Korrespondenzen. Sie leisten Hilfe und Unterstützung bei Aufgaben des alltäglichen Bedarfs im Haushalt.
Helfer und Helferinnen können nur mit abgeschlossener Schulung und dem ausgestellten Zertifikat die Tätigkeiten im häuslichen Bereich übernehmen.

Kosten: pro Teilnehmer 65,- €

Modul 1 + 2:
08. November 2019, Freitag: 14:00 -20:00 Uhr (= 8 FE)
15. November 2019, Freitag: 14:00 -20:00 Uhr (= 8 FE)
22. November 2019, Freitag: 14:00 -18:30 Uhr (= 6 FE)
29. November 2019, Freitag: 14:00 -20:00 Uhr (= 8 FE)
Modul 3:
06. Dezember 2019, Freitag: 09:00 - 16:00 Uhr (=10 FE)

Information und Anmeldung in der Dorflinde bei Frau Halbrichter von 10:00 – 14:00 Uhr unter 09164-996638 von 10:00 - 14:00 Uhr oder Dorflinde@langenfeld-mfr.de


 

Koordinationsstelle von "Über Zaun und Grenze" im Freiwilligenzentrum "mach mit!" der Caritas, Ansbacher Straße 6, 91413 Neustadt an der Aisch
Telefon  09161 - 888919 | E-Mail: ueberZaunundGrenze@caritas-nea.de