Termine

,
Jahresprogramm 2018
lesen
18.10.2018, 19:00 Uhr
Vortrag: "Nachbarschaftshilfe - was heißt das konkret?"
Vortrag im Rahmen der Wanderausstellung... lesen
26.10.2018, 16:00 Uhr
Workshop: Engagment stärken. Haltung zeigen.
lesen
13.11.2018, 19:30 Uhr
Vortrag Hospizverein NEA:
"Zu Hause rund um die Uhr liebevoll betreut – geht das?"
Unser Netzwerkpartner Hospizverein... lesen
23.11.2018, 18:00 Uhr
Seminar: "Aufmerksam zuhören - selbstsicher sprechen
am 23./24. November 2018
lesen

Nachbarschaftshilfe auch bei uns? Na klar!

Wir erleben gerade, dass viele Nachbarschaftshilfen in ländlichen Regionen entstehen. Durch sie wird der Erhalt der Nahversorgung und der sozialen Netzwerke gewährleistet. Und diese Unterstützung in Notlagen und kleine Hilfen im Alltag können viel bewirken. Auch in unserem Landkreis gibt es bereits eine Reihe ehrenamtlicher Nachbarschaftshilfen. Bürger engagieren sich füreinander und machen sich und anderen eine Freude. Hier wird das bürgerschaftliche Engagement als unverzichtbare Grundlage kommunalen Lebens wirksam und wertgeschätzt.

Die einzelnen Initiativen in den Nachbarschaftshilfen, die es in unserem Landkreis gibt, finden Sie hier.

Das Freiwilligenzentrum mach mit! und das Regionalmanagement unterstützen Sie vor Ort bei Gründung einer Nachbarschaftshilfe, Erfahrungsaustausch, Fortbildungen, Workshops und Informationen rund um das Thema.

Kontakt:
Freiwilligenzentrum mach mit!
Koordinatorin für Nachbarschaftshilfen
Agatha Ludwig
E-Mail: ludwig@caritas-nea.de
Tel. (Di und Fr vormittags): 09161/ 8889-36

Landkreis Neustadt Aisch-Bad Windsheim
Regionalmanagerin
Andrea Linz
E-Mail: andrea.linz@kreis-nea.de
Tel.: 09161/ 92-170

Interesse geweckt? Hier finden Sie unseren Flyer mit Kurzinformationen zum Aufbau von Nachbarschaftshilfen

 

Koordinationsstelle von "Über Zaun und Grenze" im Freiwilligenzentrum "mach mit!" der Caritas, Ansbacher Straße 6, 91413 Neustadt an der Aisch
Telefon  09161 - 888919 | E-Mail: ueberZaunundGrenze[at]caritas-nea.de